Schlagwort-Archive: Reisen

Hotel zum halben Preis

In einem guten Hotel übernachtet wirklich jeder sehr gerne. Und dass Service und Qualität seinen Preis hat, das weiß inzwischen auch jeder. Interessant ist heute, dass es gute Hotels inzwischen zum halben Preis gibt.

Man braucht nur die spezielle Hotel Spar-Karte. Ich habe für mein Hotel nur 50% gezahlt. Dank der bocco card übernachte ich zum halben Preis und kann es mir leisten, öfters zu verreisen.

Das ist total einfach – man bezahlt nur einmal im Jahr die bocco card und kann dann in allen angeschlossenen Hotels zum Halben Preis übernachten.

Eine weitere interessante Sache ist die individuelle Lösung für Firmen und Gruppen, die auf Anfrage ein passendes Angebot erhalten. Und für alle, die nie wissen, was sie schenken sollen, könnte so eine Karte auch ein höchst willkommenes Geschenk sein.

Endlich hat jeder die Chance in super 5-Sterne-Hotels (die gefallen mir persönlich am Besten) oder in anderen Hotels zum halben Preis ein Zimmer zu buchen

  • natürlich für 2 Personen
  • natürlich länger, als nur 1 Übernachtung

In Deutschland sind momentan über 130 Hotels angeschlossen. In der Schweiz sind es 60 und in Österreich und Spanien sind es je 18.  Alle anderen Länder sind sicher noch im Aufbau und werden uns mit super Angeboten erfreuen.

Hier geht’s lang zu 1/2-Preis-Hotels

Begeisternd ist wirklich, dass man statt 450 SFr in Zürich in einem 4-Sterne Hotel nur die Hälfte also 225 SFr für eine Suite bezahlt! Aber schauen Sie sich am Besten selbst alles an und freuen Sie sich auf schöne Hotels zum halben Preis.

Sogar auf Costa Rica gibt es ein Hotel zum halben Preis: 35 EUR das Doppelzimmer

Unglaublich, aber wahr! In einem 4-Sterne-Hotel zum halben Preis übernachten konnte ich mit meiner bocco card. Die Buchung lief super easy über das bocco card Portal.

Und zum Schluss noch eine besondere Chance: Nutzen Sie den aktuellen 10-Euro-Gutschein für den Kauf dieser bocca card: BB12boccoklick!

Kreditkarte ist kein Reisedokument

Es kann immer noch vorkommen, dass Sie beim Buchen von Flugreisen Ihre Kreditkarte als Identifikationsmittel beim Check-In vorlegen müssen.

Dies ist nach dem neuesten Gerichtsurteil des Landgerichts Frankfurt (Az.: 2-24 O 142/10) nicht zulässig. (PDF-Download)

Um beim Abflugtag jedem Stress aus dem Weg zu gehen, sollten Sie immer im Vorfeld die AGB der Fluggesellschaft lesen. Sollte hier noch stehen, dass die Kreditkarte vorgelegt werden muss, sollten Sie ein klärendes Telefonat führen.

  • Denn, was ist, wenn am Abflugtag – egal aus welchen Gründen – Ihre Kreditkarte nicht verfügbar ist??
  • Wollen Sie am Flugschalter abgewiesen werden und vielleicht nur teure Umbuchungs-Alternativen erhalten?

Lassen Sie sich niemals darauf ein, Ihre Kreditkarte zur Identifikation beim Check-In vorlegen zu müssen. Ein gültiges Ausweisdokument wie Personalausweis oder Reisepass ist vollkommen ausreichend.