Software kann einen PC deutlich beschleunigen

Tuning für den Computer – Software kann einen PC deutlich beschleunigen

Browser-Inhalte, Downloads, Cookies, überflüssige Treiber, nur halb deinstallierte Programme – im Laufe der Zeit sammeln sich viele Daten an, die das System ausbremsen. Auch schnelle Computer werden so allmählich in ihrer Performance mehr und mehr beeinträchtigt. Eine effiziente, aber sehr aufwendige Lösung ist die vollständige Neuinstallation des Betriebssystems. Leider gehen dabei auch Einstellungen und installierte Programme vollständig verloren. Für viele Nutzer ist dies deshalb keine praktikable Vorgehensweise. Eine komfortable Alternative ist deshalb, die Beseitigung solcher Spuren einer professionellen Software zu überlassen.

Laufende Programme belasten das System

Viele Anwendungen installieren eine Vielzahl an untergeordneten Treibern oder zusätzliche Extras, die der Nutzer niemals oder nur selten benutzt. Werden diese mit dem Systemstart ausgeführt, reservieren sie automatisch Ressourcen. Die Rechenleistung und der Speicher stehen anschließend für wichtige Aufgaben nicht mehr zur Verfügung. Noch problematischer ist, dass bei der Deinstallation häufig nur der entsprechende Programmordner gelöscht wird. In den Systemordnern gespeicherte Treiber und temporäre Daten bleiben weiter gespeichert. Sie belegen im günstigsten Fall zusätzlichen Speicherplatz auf dem Laufwerk, werden häufig aber auch in den Arbeitsspeicher (RAM) geladen oder sogar ausgeführt. Auf die Dauer läuft in diesem Fall eine Menge von vollständig überflüssigen Routinen im Hintergrund, die durch ihre Anzahl das gesamte System spürbar verlangsamen.

Eine Software kann das Verhalten optimieren

Ein Treiber verankert sich tief im Betriebssystem und wird je nach Einstellung auf Bedarf oder automatisch geladen. Viele dienen speziellen Zwecken oder einer besonderen Hardware, die lediglich unterstützt wird, um die Kompatibilität zu gewährleisten. Genauso starten viele Programme bei jedem Anschalten im Hintergrund, werden aber niemals verwendet und sind für die aktuellen Aufgaben auch nicht erforderlich. Mit einer Tuning-Software erhalten die Nutzer eine komfortable und übersichtliche Oberfläche, um das System von überflüssigen Funktionen und Daten zu bereinigen. Darüber hinaus optimieren sie die Umgebung, indem sie Einstellungen überprüfen, Korrekturen vornehmen oder den Besitzer auf eventuelle Probleme hinweisen.

Zuverlässige Lösung unter einer einheitlichen Oberfläche

Das Programm AVG PC TuneUp berücksichtigt alle entscheidenden Ursachen, um das IdeenBetriebssystem dauerhaft zu optimieren. Um dies zu erreichen, besitzt es eine Vielzahl unterschiedlicher Funktionen. Für die Optimierung der Rechengeschwindigkeit sorgt neben anderem ein StartUp Manager, der nicht notwendige Hintergrundprogramme blockiert. Er zeigt dem Nutzer alle Dienste an, die automatisch ausgeführt werden und lässt ihn diese gezielt deaktivieren. Gleichzeitig überwacht das Programm im laufenden Betrieb alle Aktivitäten und bietet die Möglichkeit, bestimmten Anwendungen eine höhere Priorität einzuräumen. Der Deinstallationsmanager überwacht Installationen und überprüft, ob auch alle Bestandteile vollständig entfernt wurden. Geschieht dies nicht, können sie anschließend manuell auf Wunsch gelöscht werden.

Schnelle Performance wie am ersten Tag

Durch diese und weitere Funktionen kann die Geschwindigkeit eines neuen PC erhalten und die älterer spürbar erhöht werden. Den verwendeten Anwendungen stehen die zusätzlichen Ressourcen zur Verfügung, die ansonsten von unwichtigen Programmen belegt werden. Zusätzlich wird Speicherplatz freigegeben, indem das Programm temporäre und nach kurzer Zeit überflüssige Daten umgehend entfernt. Gleichzeitig werden die Einstellungen überprüft. Einträge entfernt die Anwendung entweder vollständig aus dem System oder korrigiert sie entsprechend, um optimale Bedingungen zu schaffen. Es kostet viel Zeit und benötigt entsprechende Kenntnisse, um alle diese Anpassungen auf unterschiedlichen Ebenen manuell durchzuführen. Eine gute Tuning-Software sammelt hingegen die Informationen automatisch, führt notwendige Schritte durch und stellt dem Benutzer eine übersichtliche, grafische Darstellung aller möglichen Schritte zur Verfügung.

Teile bitte diesen Beitrag auch in Dein Netzwerk!