Archiv der Kategorie: Sponser Tipp

Internetseite für Erfolg und Einkommen

Internetseite bringt mehr Erfolg und höhere Einkommen. Das Internet hat inzwischen die letzten Lebensbereiche erobert und erschlossen.

Weltweit können die Menschen mit ihren Mobil-Geräten blitzschnell jede Internetseite aufrufen. Die bekannteste Internetseite wird immer Google bleiben, obwohl Facebook schon den Babys in die Wiege gelegt wird.

kartenhaus-swDie Entwicklung ist absolut erkennbar:

Ohne Internet läuft gar nichts!

Und deshalb ist es für jeden Menschen extrem wichtig, die eigene Internetseite zu unterhalten.

 

 

Selbstverständlich ist das Medium Internet neben den gewerblichen Gesichtspunkten der Unternehmer für die wesentlich größere Anzahl der „normalen“ privaten Leute der aktuelle und moderne Spielplatz.

Wobei der Begriff Spielplatz nicht alles aussagt. Spaß und Freizeitbeschäftigung und vielleicht sogar die heutige Lebenseinstellung der Internetnutzer hat diese sensationelle Entwicklung ermöglicht.

Jede Person ist in der Lage, die eigene Internetseite zu veröffentlichen. Die Kosten für die Erstellung und die laufende Unterhaltung ist für alle erschwinglich. Und es werden Tag für Tag neue Domains (Internetadressen) registriert. Es gibt sogar kostenfreie Möglichkeiten. Dieses GRATIS Angebot würde ich allerdings nur Personen empfehlen, die keine Gewinnabsichten haben.

Jeder, der mit der eigenen Internetseite Einnahmen erzielen will, braucht unbedingt auch die eigene Technik. Und diese Technik kostet Geld. Gott sei Dank ist dies auch sehr günstig geworden. Die günstigsten Preise für eine Internetseite sind weniger als 100 Euro pro Jahr.

Um auch einen gewissen Komfort und automatische Prozesse, wie zum Beispiel das Versenden einer Antwort-E-Mail auf eine Anfrage, sind für die deutschsprachigen Lösungen rund 20 Euro pro Monat zu investieren.

Wer im Internet Produkte und/oder Dienstleistungen verkaufen will braucht ein Verkaufssystem mit Faktura und Adressverwaltung. Absolut wichtig ist ein E-Mail Marketing System. Die berühmten Follo-Up-Newsletter werden mit solchen Systemen realisiert.

Wenn man dann ungefähr weiß, was man braucht, kann man mit dem „googlen“ beginnen und erhält viele interessante Ergebnisse. Man findet ja sogar alles für gratis. Und das ist wirklich super – aber nur für den Moment. Ich habe alles ausprobiert und katastrophale Erkenntnisse gewonnen.

Extrem „blöd“ ist es, wenn über Nacht der Gratis-Anbieter weg ist – dann ist meine Internetseite auch weg. Und alles, was damit zu tun hat. Oder auch interessant, wenn der Gratis-Anbieter sein Geschäftsmodell verkauft und der neue Besitzer jetzt Geld machen will und viele Gratis-Angebote reduziert und das, was man braucht, kostenpflichtig macht.

Internetseite für Erfolg und Einkommen

Meine Schlussfolgerung ist total einfach:

Ich investiere in deutschsprachige vollfunktionierende Systeme ein paar hundert Euro im Jahr und bin stressfrei und kann mich auf die Ergebnisse konzentrieren. Somit gewinne ich mit der Internetseite neue Kunden und Partner und verdiene somit das hundertfache und mehr der Investitionen. Und sollte doch einmal eine Störung sein, kann ich sofort mit einem Klick die letzte Datensicherung einspielen.

Die Grundlagen für meine Entscheidungen habe ich aus dem Internetbuch, das ich Ihnen gerne per Post zuschicke:

http://www.arbeiterfolgreich.de/gratis-internet-buch

Network Marketing ist unterbezahlt

Network Marketing ist unterbezahlt – das kann doch nicht sein!

Ja, das muss jeder akzeptieren, Network Marketing ist unterbezahlt. Aber nur in der ersten Zeit, der sogenannten Aufbaufphase. Was der eine für extrem uninteressant empfindet, sieht ein anderer als höchst interessant.

Warum ist das so.

muenzen-gold-koffer Network Marketing ist unterbezahlt

Network Marketing ist unterbezahlt

Network Marketing ist unterbezahlt – das ist jetzt erst mal richtig. Sie starten Ihr eigenes und vielleicht sogar Ihr erstes Geschäft. Sie kaufen ein paar Produkte zum Einkaufspreis und lernen diese neuen Produkte an Ihre Kunden zu verkaufen. Sie machen die ersten Gewinne.

Dann lernen Sie neue Partner zu gewinnen – in Fachkreisen spricht man von sponsern. Ihr Verdienst ist normalerweise eine gewisse Umsatzbeteiligung entsprechend der Grundlagen des Network Marketing Unternehmens.

Wenn Sie jetzt den persönlichen und zeitlichen Aufwand Ihren Einnahmen und Gewinnen gegenüberstellen, werden Sie erkennen, dass tatsächlich Network Marketing unterbezahlt ist.

Jetzt geben Sie noch einmal alle Energie und Zeit und Geld in Ihr eigenes Network Marketing Geschäft. Sie schaffen sich einen größeren Kundenkreis und erwirtschaften mehr Umsatz und Gewinn. Zusätzlich sponsern Sie weitere Partner und helfen diesen Geschäftspartnern genau so zu arbeiten, wie Sie es selbst auch tun.

Sie trainieren Ihre Partner zu Höchstleistungen, so dass diese auch einen eigenen großen Kundenstamm haben und auch ein eigenes Netzwerk mit selbständigen Partnern.

Für diese Leistung – Ihren Zeiteinsatz und Ihre Investitionen – werden Sie nie sofort bezahlt. Und das ist das Interessante an Network Marketing. Sie werden am Erfolg Ihrer Verkaufsorganisation dauerhaft beteiligt. Was anfänglich richtig scheint ist mittelfristig und langfristig der größte Trugschluss. Die Aussage Network Marketing ist unterbezahlt trifft nur für die Leute zu, die nicht gelernt haben dieses sensationelle Geschäft richtig aufzubauen. Network Marketing bringt Ihnen und Ihrer Familie Sicherheiten, die mit anderen Geschäftsmöglichkeiten in dieser Form fast nicht möglich sind.

Nur ein Beispiel am Rande: Wie Sie wissen, bin ich seit einigen Jahrzehnten Network Marketing Experte und erhalte nachweislich seit über 20 Jahren Monat für Monat Einnahmen für bereits geleistete Arbeit. Das heißt ich verdiene heute noch an dieser oben erwähnten Aufbauphase.

Denken Sie immer daran – Network Marketing ist die Chance Ihres Lebens – und das große Geld wird nach getaner richtiger Arbeit verdient. Network Marketing ist kein Job, wo Sie Ihre Zeit sofort gegen Geld tauschen. Es geht hier immer um ein Geschäft und Sie sollten Network Marketing – egal ob im Nebenberuf oder Hauptberuf – immer als selbständige/r Unternehmer/in sehen.

Um Ihre Ziele richtig zu definieren sind die kostenfreien Online Schulungen bestimmt hilfreich. Auch lernen Sie die neuen Strategien für Ihren Erfolg in den online Schulungen – schauen Sie einfach mal rein: www.erfolgschule.de

 

2015 ist das Jahr für mehr Erfolg bei bester Gesundheit

2015 ist das Jahr für mehr Erfolg bei bester Gesundheit

2015 ist das Jahr für Sie, weil Sie den hohen Anspruch auf Erfolg, Karriere, mehr Geld, beste Gesundheit, Glück, Harmonie, eine traumhafte Partnerschaft, viel Vergnügen, Erholung, Leistung, Spaß, neue Herausforderungen und viele neue positive Gedanken haben.

2015 ist das Jahr für mehr Erfolg bei bester Gesundheit

2015 ist das Jahr der kostenfreien Online Schulungen. Starten wir im Januar schon mit neuen kostenfreien Online Schulungen. Denn, es wird auch in 2015 extrem wichtig sein, sich ständig weiter zu bilden. Da es immer nur begrenzte Plätze im Online Schulungsraum gibt, sollten Sie sich entscheiden und sich zu Ihrem Wunschtermin anmelden. Sollte kein Termin passen, besteht die Möglichkeit, sich auf die Einladungsliste zu setzen. Sie bekommen dann automatisch Bescheid, sobald es zum Thema neue Schulungs -Termine gibt.

header-schulung-erfolgsstra

Kostenlose Kundengewinnung mit Autopilot

Internet-Erfolgs-Coach Erfolg und KarriereErfahren Sie die 3 wichtigsten Elemente, die Sie unbedingt brauchen, um mit Autopilot neue Kunden zu gewinnen.

Melden Sie sich bitte hier zu Ihrem Wunschtermin an:  http://www.arbeiterfolgreich.de/schulung-kundengewinnung

 

Ziele definieren und erreichen

  • Networkmarketing - Ziele erreichenErfahren Sie die 10 wichtigsten Punkte, damit Sie immer Ihr Ziel klar und präzise definieren.
  • Lernen Sie schon während der Schulung, was Sie tun müssen, um Ihre Ziele zu realisieren.
  • Hier anmelden: http://www.arbeiterfolgreich.de/schulung-ziele

„Entwickeln der eigenen Erfolgsstrategie“

StrategieIhre eigene Erfolgsstrategie ist jetzt schnell und einfach erstellt

  • Erfahren Sie die Erfolgs-Zusammmenhänge und wie wichtig Google sein kann.
  • Lernen Sie die einzigartige Methode kennen, um von google adwords unabhängig zu werden
  • Erkennen Sie Ihre Chancen, profitable Empfehlungen völlig kostenfrei zu bekommen

Hier Anmelden: http://www.arbeiterfolgreich.de/erfolgsstrategie-schulung

„Wissen ist Macht“ ist ein altes Sprichwort und im wahrsten Sinne des Wortes es stimmt.

Je mehr Sie wissen, desto besser können Sie Ihre Aufgaben erledigen.

  • Mit mehr Wissen können Sie sich in Ihrem Fach zum Experten hocharbeiten.
  • Mit mehr Wissen können Sie neue Entscheidungsgrundlagen schaffen.
  • Mit mehr Wissen haben Sie die Chance auch mehr Geld zu verdienen
  • Mit mehr Wissen können Sie sogar gesünder werden und bleiben

Das neue Jahr 2015 wird ein großartiges Jahr mit vielen neuen Erkenntnissen!

 

Viel Erfolg im Leben, im Beruf und im Geschäft

Viel Erfolg im Leben, im Beruf und im Geschäft strebt jeder an.

Das Erfolgs Streben beginnt bereits in den ersten Tagen des Lebens. Das Baby „äußert seinen Wunsch“, es schreit, und die Eltern erfüllen den Wunsch. Das Kind wird größer, lernt sprechen, laufen und im Zuge der Zeit alles, was für ein eigenständiges Leben wichtig ist. Die Familie, die Schulen, das Umfeld und die Medien prägen die Erfolgsentwicklung des Menschen jeden Tag und lenken und steuern bewusst und unbewusst den jungen Menschen.

Viel Erfolg darf nicht jeder haben

Hier wird bereits der Erfolgsmensch geprägt. Schon in jungen Jahren wird tatsächlich entschieden, wer viel Erfolg hat und wer nicht. Viel Erfolg hat immer die Person mit dem größten Selbstbewusstsein. Wenn die Eltern das Kind im Baby-Alter noch motivierten „das schaffst du“ – so wird im Laufe der Jahre der junge Mensch immer mehr hören „NEIN – lass das – das kannst du nicht“ – und viel mehr solch kontraproduktive Aussagen.

Aber warum schaffen es dann doch im späteren Alter ein paar Menschen dennoch viel Erfolg zu haben? Obwohl sie dieselben kontraproduktiven Aussagen hören mussten?

Ganz einfach – diese Erfolgsmenschen lassen sich nicht beirren. Diese Erfolgsmenschen haben ein Ziel vor Augen und wollen und werden es erreichen. Mit harter Arbeit, Fleiß und einem unglaublich starken Erfolgswillen.

Viel Erfolg hat wegen dem Erfolgskondom nicht jeder

Das größte Erfolgs-Risiko – also das „Etwas“, was den Erfolg 100% verhindert – sozusagen das „Erfolgskondom“ ist die persönliche Bequemlichkeitszone oder auch Komfortzone. Diese Zone ist bei dem „Durchschnittsverdiener“ sehr groß und dieser Mensch hat gar keine Zeit für seine persönliche Entwicklung und für viel Erfolg.

Es muss tatsächlich etwas Schreckliches passieren, bis diese Menschen aufwachen und die Grenze ihrer Komfortzone überschreiten. Diese schreckliche oder tragische Begebenheit ist immer sehr unterschiedlich. Beim einen kann es die Kündigung oder der Konkurs sein, bei anderen Krankheiten und noch schlimmere Handycaps oder sehr nahe Angehörige brauchen tägliche Hilfe und Unterstützung. Schreck und Tragik können sehr oft die Grundlage für eine komplett neu ausgerichtete Lebensanschauung sein und der Start in die eigenen positive und erfolgreiche Zukunft.

Entscheidend ist die Tatsache:

Viel Erfolg hat nur der, der aus seiner Komfortzone ausbricht!

Natürlich ist es gut und auch richtig, wenn man das nicht will. Aber es braucht sich niemand beschweren, wenn die Lebenshaltungskosten zu hoch sind, die Renten zu niedrig und so weiter.

viel Erfolg planenMitleid bekommst du geschenkt – aber den Erfolg musst du dir hart erarbeiten. Mit dem Strategiegespräch helfe ich seit vielen Monaten den Menschen, die viel Erfolg anstreben und bereit sind, die Bequemlichkeitszone oder Komfortzone zu verlassen. Dieses Strategiegespräch dauert so lange, wie wir brauchen und ist immer kostenfrei. Der Nutzen und der Vorteil ist einzigartig. Durch neue Erkenntnisse ist die Entscheidungsgrundlage immer optimiert.

erfolgreiche Menschen haben Visionen

Networkmarketing ist wie ein Ruderboot

Networkmarketing ist wie ein Ruderboot

Networkmarketing, ein neues Vertriebssystem erobert die Welt

Unser Wirtschaftssystem hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte dramatisch verändert. Die  Herstellungskosten  eines  Produktes inklusive Gewinnspannen machen  nur noch rund 15 Prozent vom Endkundenpreis aus. Dafür sind die Fixkosten für Verwaltung, Mieten und Personal gestiegen.

Sie betragen im Durchschnitt rund 40 Prozent von den Umsätzen eines Unternehmens. Schätzungsweise 45 Prozent vom Verkaufspreis müssen aufgewendet werden für variable Kosten wie Werbung, Marketing, Kommunikations-kosten und den Verkauf. Normalerweise durchläuft ein Produkt verschiedene Handelsstufen und verteuert sich, je mehr Zwischenhändler mitverdienen, von Stufe zu Stufe.

Die bekannteste Zwischenhandelsform ist der Großhandel oder Importeur, der zumeist direkt beim Hersteller einkauft und dann in kleinen Mengen den Einzelhandel beliefert. Dieser verkauft dann über seine teuren Infrastrukturen mittels Verkäufer Waren direkt an den Endkunden.

Ganz anders arbeiten Networkmarketing Unternehmen.

Idealerweise ist das Network-Unternehmen Hersteller eines Produktes und schaltet den Zwischenhandel komplett aus.

Statt uneffektive Verkäufer zu bezahlen, Anzeigen zu schalten, teure Plazierungsgelder im Handel zu zahlen und damit die Fixkosten hochzutreiben, bedient sich ein Network-Unternehmen der Variante eines mehrstufigen Provisionsmodells, das jeden unabhängigen Vertriebspartner entsprechend seiner Leistung entlohnt.

visionDer Vertriebspartner kann die Produkte zum günstigen Einkaufspreis direkt beim Unternehmen einkaufen und hieraus im Durchschnitt eine Handelsspanne von rund 30 Prozent durch Verkäufe an den Endverbraucher erzielen. Im Folgemonat wird noch ein Bonus auf den bereits getätigten Umsatz ausbezahlt. Somit ist der Vertriebspartner nicht gezwungen große Warenmengen abzunehmen, nur um einen Rabatt zu erhalten. Vielmehr wird ein rückwirkender Preisnachlass in Form einer Bonuszahlung gewährt.

Zusätzlich kann er eine zumeist international agierende Vertriebsorganisation aufbauen und partizipiert sozusagen von der Gesamtleistung seines Teams. Die Grundsäulen bestehen demnach aus dem Verkauf und dem Organisationsaufbau.

Networkmarketing ist wie ein Ruderboot:

Der Verkauf an Endkunden ist das eine Ruder, der Organisationsaufbau das andere.Networkmarketing - Ziele erreichen

Was passiert, wenn Sie immer nur ein Ruder benutzen? Richtig, Sie fahren im Kreis. Um vorwärts zu kommen, müssen beide Ruder gleichzeitig benutzt werden.

Networkmarketing ist identisch.

Nur, wenn Sie selbst verkaufen und selbst Ihre Organisation aufbauen, werden Sie geschäflich vorwärts kommen.

Natürlich kann der beste Verkäufer vom Zeitaufwand her nicht gegen die Dynamik eines Teameinkommens ankommen. Das Geheimnis des Network Marketings liegt in der Duplikation der kleinen Umsätze, die jeder hinbekommen kann. Bei durchschnittlichen Einkäufen zu Großhandelspreisen von monatlich nur 300 Euro muß der Einzelne auch nicht sonderlich viel verkaufen.

Vielmehr basiert das Prinzip dieses Geschäftsmodells darin, ein kleines Team von Networkern zu schaffen, die allesamt Produkte an den Endverbraucher absetzen und natürlich auch sich selbst und die eigene Familie mitversorgen.

Für die Führung, Ausbildung und Betreuung dieser Absatzorganisation zahlt das Unternehmen dann Provisionen aus. Dabei kann sich der Aufbau dieses Geschäftes recht schnell exponentiell entwickeln.

Wenn Sie im Laufe Ihrer Karriere beispielsweise fünf Personen für die Vermarktung Ihrer Produkte und natürlich der Geschäftsidee finden, dann kann daraus recht schnell ein lukratives Geschäft werden.

Lesen Sie das E-Book „Networkmarketing – die neue Chance“ – kostenlos als PDF zum Download hier…

Teilzeitjobs und Zusatzjobs sind gefragt, wie noch nie

Teilzeitjobs und Zusatzjobs sind heute extrem gefragt.

Teilzeitjobs werden inzwischen genauso gerne von Männern wie von Frauen angenommen.

Auch nutzen inzwischen viele Männer die Möglichkeit, sich um die Erziehung der Kinder zu kümmern und die Damen des Hauses gehen ihren Karriereweg.

Teilzeitjobs NetworkmarketingUm den gutbezahlten Teilzeitjob zu bekommen, muss man allerdings mehr bieten können, wie der Durchschnitt. Und diese hervorragend gut bezahlten Teilzeitjobs sind tatsächlich nicht im Überfluss vorhanden. Deshalb gehen auch sehr viele Menschen den Parallelweg:

Sie nutzen normalen Hauptjob und einen oder zwei Zusatzjobs. Ja, da war ich auch überrascht, als ich hörte, dass immer mehr Menschen Zusatzjobs haben.

Die Medien berichten von „Multi-Jober“ – was ich meine, ein sonderbarer Begriff. Schließlich ist es doch jedem Menschen sein gutes Recht, mehr Geld zu verdienen. Wirklich billiger ist doch in den letzten Jahren absolut nichts geworden. Alles wird teurer und die Löhne und Gehälter steigen definitiv nicht imselben Maß.

Also muss man mehr Geld verdienen, um den gewohnten Lebensstandart zu halten!

Teilzeitjobs und Nebenjobs und Zusatzjobs – eigentlich ist es doch egal – entscheidend ist, dass mehr Geld in der Familienkasse landet und dass man ein sorgenfreies Leben führen kann. Auch ist es immer mal nett, sich den einen oder anderen Sonderwunsch zu erfüllen. Sei das ein Konzertbesuch oder ein schickes Abendessem im exklusiven Restaurant oder einfach nur ein paar Tage wegfahren – kleine und größere Wünsche hat jeder. Und mit dem entsprechenden Zusatzgeld ist auch der eine oder andere Wunsch recht schnell zu erfüllen.

Bei der Suche nach Zusatzjobs und auch nach Teilzeitjobs kommt man frühre oder später immer mit dem Geschäftsmodell Network Marketing in Kontakt. Wenn man eine Arbeit als „Lohnempfänger“ erwartet, ist man sehr oft überrascht, dass es auch Möglichkeiten auf selbständiger Basis gibt. Hier muss man ganz genau hinschauen und sich wirklich „schlau“ machen. Desahlb habe ich bereits von langer Zeit das Buch „Networkmarketing – die neue Chance“ geschrieben. Eine umfassende Literatur zum Thema Network Marketing, womit sich absolut jeder ein Gesamtbild verschaffen kann und eine für sich gute Entscheidung treffen kann.

Networkmarketing

Internetpräsenz ist nicht nur für Unternehmen wichtig

Internetpräsenz profitabel und erfolgreich, so wünscht man sich seine Internetpräsenz.

Internetpräsenz profitabel, Karriere NetworkmarketingWenn Ihre Internetpräsenz profitabel ist und Sie bereits alle online Ziele erreicht haben, ist dieser Beitrag vermutlich nur eine Bestätigung für Ihren Erfolg. Ist Ihre Internetpräsenz noch nicht so profitabel, erkennen Sie hier neue Chancen.

Viele kleine Punkte ergeben erst in der Kombination das gewünschte Ergebnis. Die größte Schwierigkeit ist für die meisten Internetpräsenzen, dass sie nicht gefunden werden. Dies liegt schlicht und ergreifend daran, dass keine oder die falschen Schlüsselwörter – die sogenannten keywords – benutzt werden.

Was sind denn die wirklich guten Schlüsselwörter? Nun, das ist tatsächlich von der Zielsetzung abhängig. Wenn Ihr Ziel es ist, dass Sie mit Ihrer Internetpräsenz gut aussehen, dann ist es absolut egal, was Sie mit oder ohne keywords tun. Da ist kein profitables Ergebnis möglich.

Deshalb mein erster Tipp: Treffen Sie eine Entscheidung – und hier meine ich 1 – so wie die Anzahl – also 1 Entscheidung für 1 Internetpräsenz.

Im Geschäft Network Marketing ist in den meisten Fällen die Zielsetzung, geeignete Partner für eigene Gruppe oder Organisation zu gewinnen. In anderen Geschäften ist die Zielsetzung, Interessenten und/oder neue Kunden zu gewinnen. Sehr oft ist branchenübergreifend die Zielsetzung „MEHR Umsatz oder Mehr Gewinn“.

Wenn die Internetpräsenz profitabel sein soll, ist es absolut richtig, für den Besitzer exakt die Ergebnisse, die festgelegt werden, zu realisieren.

Das eine Ergbnis ist vielleicht nicht ganz so leicht oder mit geringer Investition zu realisieren – aber Tatsache ist, dass wirklich JEDES Ergebnis erreicht werden kann. Und deshalb jetzt der 2. Tipp: Sprechen Sie immer erst mit dem Experten über Ihr wichtigstes Ziel und lassen Sie sich ganz genau erklären, wie dieses realisiert werden kann und in welcher Zeit und zu welchen Kosten dies möglich sein soll. Hier soll und muss immer Ihr gesunder Menschenverstand Ihr Vertrauter sein und bleiben. Die Profitabilität erreichen Sie nur mit einer guten keyword-Recherche. Hier wird festgestellt,

  • wieviele Suchanfragen für diese Schlüsselworte vorliegen und
  • ob die Konkurrenz diese Schlüsselworte bereits im Fokus hat und
  • welche Beträge der Wettbewerb für Werbung für diese Keywords ausgibt

Der Tipp 3 ist: Sie müssen immer alles genau verstehen können, was Ihnen erklärt wird und es muss auch mit vernünftigen finanziellen Mitteln erreicht werden können. Aber bleiben Sie realistisch.

Deshalb empfehle ich jedem, sich einfach mit mir über diese Technik zu unterhalten. Ihre neuen Erkenntnisse werden Sie faszinieren!

Wenn es klar ist, was die Internetpräsenz zu leisten hat, dann kann man natürlich „nach den Sternen“ greifen und auch mal überlegen, ob es Spaß machen könnte, per Internetpräsenz neue Einkünfte zu generieren. Oder, was noch interessanter ist, über die eigene neue Internetseite vollkommen automatisch Geld zu verdienen. Jetzt ist Ihre Internetpräsenz profitabel!

Das automatische Geld ist meines Erachtens nur möglich mit einem eigenen digitalen Produkt, welches vollkommen selbständig vermarktet wird. Das bedeutet, dass diese Punkte absolut automatisch abgewickelt werden:

  1. Bestellung
  2. Kaufabschluss
  3. Bezahlung
  4. Produktauslieferung

Wenn Sie dies sicherstellen, sind Sie ein/e erfolgreiche/r Unternehmer/in. Zusammengefasst ist jetzt bestimmt die neue 10-Punkte-Checkliste für Ihre profitable Internetpräsenz interessant. Nutzen Sie sie als Gesprächsgrundlage für weiterführende Besprechungen.